Entspannte Arbeitsatmossphäre.

Zuverlässige Technik.

20 Jahre Erfahrung.

Am Schnittplatz des Nordhessischen Rundfunks entstehen Fernsehbeiträge für ARD, ZDF, SR und andere Sender. Schwerpunkt der Arbeit ist der Schnitt von 30- und 45min. Reportage- und Doku-Formaten sowie Magazinbeiträgen.
Ich arbeite seit 1994 als Cutter und habe Beiträge für Die Story im Ersten, Die ZDF Reportage, SWR Betrifft, ZDF Auslandsjournal, WDR Quarks & Co, ARD Plusminus und viele andere Sendungen geschnitten. 

Gearbeitet wird an einem professionell ausgestatteten Schnittplatz mit Premiere Pro / After Effects / Final Cut Pro X oder AVID auf dem I9-iMac von 2019. Alle gängigen Broadcast-Formate von XDCam bis zurück zu U-Matic können problemlos verarbeitet werden. Es gibt einen geräumigen Schreibtisch, bequeme Bürostühle und sehr guten Kaffee. Vor allem aber gibt es einen engagierten Cutter, der wertvolle Beiträge zur inhaltlichen Ausgestaltung Ihres Films liefert.

Dank einer Upload-Kapazität von 50Mbit/s können fertige Beiträge quasi in Echtzeit in Sendequalität auf die Server der Sender geschickt werden.
Der Schnittplatz kann aber auch an anderen Orten zum Einsatz kommen, er ist überraschend schnell eingepackt und anderswo wieder aufgebaut.